Wo gibts Mijca?

Nachhaltigkeit

Für unser Spielzeug legen wir Wert auf eine nachhaltige Produktion und die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen.

Für die Herstellung unserer Spielwaren werden ausschließlich heimische Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet. Die europäische Buche ist Hauptbestandteil unserer Produkte.

Holz als nachwachsender Rohstoff in Verbindung mit kurzen Transportwegen ist unser Beitrag für eine umweltgerechte Produktion. So ermöglichen wir eine bewusste Nutzung unserer Ressourcen zur Schonung unserer Umwelt.

Importe, beispielsweise aus Südostasien und damit verbundene weite Transportwege mit negativer Energiebilanz, entfallen gänzlich.

Wir verwenden für die farbige Oberflächengestaltung unserer Spielwaren Lacke der neuesten Wasserlackgeneration und pigmentierte Beizen auf Wasserbasis der Marke Zweihorn®. Durch die Verwendung von überwiegend wasserbasierenden Lacken ist die Umweltbelastung gegenüber Lösungsmittellacken deutlich reduziert.

Auch bei der Verpackung unserer Spielzeuge achten wir auf die Verwendung von umweltgerechten Materialien.

Unser Verpackungsmaterial besteht vollständig aus Papier und Pappe, Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen und recycelten Wertstoffen, die dem Wertstoffkreislauf zu 100% wieder zugeführt werden können.

Wir verzichten ganz bewusst auf die Verwendung von Kunststoffen oder Mischmaterialien, um auch hier mit einer möglichst geringen Umweltbelastung auszukommen.

Mit Made in Germany garantieren wir neben der hohen Qualität ein nachhaltiges Wirtschaften für folgende Generationen.

mijca – KLASSE SPIELEN® entwickelt und vertreibt gesundes und sicheres Spielzeug. Damit wird ein unbekümmertes und fantasievolles Spiel für Kinder erlebbar.